This site uses cookies to provide a better experience. Continuing navigation accept the use of cookies by us OK

Eigenerklärung

 

Eigenerklärung

 

Was ist eine Eigenerklärung?

Die sogenannte Eigenerklärung über bestimmte persönliche Umstände und Belange wird vom Bürger selbst verfaßt und unterzeichnet zur Vorlage im Verkehr mit italienischen Behörden und mit den Trägern öffentlicher Dienstleistungen. Im Verkehr mit Privatpersonen können diese selbst über die Verwendung bzw. Akzeptanz der Erklärung entscheiden.

Seit dem 1. Januar 2012 sind neue Vorschriften über Bescheinigungen und Eigenversicherungen nach Gesetz Nr. 183, Art. 15, vom 12.11.2011 in Kraft. Seitdem sind Bescheinigungen nur noch im Verkehr zwischen Privatpersonen gültig, während Behörden keine Bescheinigungen mehr verlangen oder akzeptieren dürfen. An die Stelle der Bescheinigungen treten immer die sogenannten Eigenversicherungen.

Die Vorschriften über die Eigenversicherung finden Anwendung auf italienische und EU-Bürger sowie auf solche Bürger aus Nicht-EU-Ländern, die regulär in Italien ansässig sind und deren Angaben in Italien behördlicherseits geprüft bzw. bestätigt werden können.

Weitere Infos (auf italienisch) finden Sie auf der Webseite des italienischen Außenministeriums.


 


72